Trends im E-Commerce Cross Border – The Dark Side of E-Commerce

Betrugsbekämpfung in der digitalen Wirtschaft (D, A, CH)

Die XBORDER E-Commerce Veranstaltung geht dieses Jahr in die 7. Runde! Die Veranstaltung wird in Zürich (31. August 2016), Köln (7. September 2016) und Wien (16. September 2016) abgehalten.

Die digitale Wirtschaft bietet Raum für grenzenlose Möglichkeiten an Geschäftsmodellen. Die Freiheiten, die dabei entstehen, können aber auch betrügerischen Absichten und Handlungen zugutekommen. Die organisierte Kriminalität hat diese digitalen Möglichkeiten längst erkannt und ist auf den Zug aufgesprungen. Dementsprechend widmet sich die diesjährige Veranstaltung hauptsächlich betrügerischen Bedrohungen wie Produktpiraterie, betrügerischer Online-Werbung, Fake-Shops, Datenmissbrauch und deren Bekämpfung.

Die Betrugsthemen werden intensiv diskutiert und praxisnahe aufbereitet. Einen besonderen Stellenwert wird auch der – immer größer werdende – Handel mit gefälschten Produkten einnehmen, der Händlern, Herstellern sowie Markeninhabern große Probleme bereitet. Mit rechtlichen und praktischen Tipps für die gesamte DACH-Region soll den Teilnehmern der Veranstaltung ein optimaler Umgang mit diesen Themen ermöglicht werden. Da sich die diesjährige XBORDER somit vor allem an Hersteller und Händler richtet, wird die Veranstaltung mit Unterstützung der Pro Marca sowie von Stop Piracy Schweiz durchgeführt.

Neben den im Vordergrund stehenden Betrugsthemen wird es auch ein Update im E-Commerce-Recht in der gesamten DACH-Region geben. Gesetzliche Änderungen, Urteile und konkrete Folgen für grenzüberschreitend tätige Shop-Betreiber werden gleichermaßen behandelt.

Zielgruppe: Teilnehmer der XBORDER 2016 werden überwiegend Geschäftsführer, Vertriebsleiter und Marketing- bzw. Online-Verantwortliche sein. Auch Mitarbeiter von Web-Agenturen sowie technische und strategische Verantwortliche für Marken- und IP-Schutz von Markenartikelhersteller sind angesprochen.

Veranstalter sind Bühlmann Rechtsanwälte AG (Zürich), VSV Verband Schweizer Versandhandel, der österreichische Handelsverband, Trusted Shops GmbH und Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH. Anmeldungen über folgende Links:

XBORDER 16 Zürich (31.8.2016), Zunfthaus zur Safran, Limmatquai 54, 8001 Zürich: Zur Anmeldung

XBORDER 16 Köln (7.9.2016), KOMED, Im MediaPark 6, 50670 Köln: Zur Anmeldung

XBORDER 16 Wien (16.9.2016), 25hours Hotel, Lerchenfelderstrasse 1-3, 1070 Wien: Zur Anmeldung

Weitere Beiträge aus unserem Journal