Stadler Völkel Rechtsanwälte akzeptieren ab sofort Bitcoin als Zahlungsmittel! Als Spezialisten im Bereich Kryptowährungen, Blockchain und FinTech-Rechtsberatung geht die Anwaltskanzlei konsequent den nächsten Schritt und nimmt für eigene Rechtsberatungsleistungen ebenso BTC entgegen. Überweisungen werden anhand der dezentralen peer-to-peer Infrastruktur abgewickelt und gelten als besonders rasch, einfach und sicher. Als österreichweit wohl erste Kanzlei setzen Stadler Völkel Rechtsanwälte damit auf die weltweit steigende Akzeptanz und Beliebtheit von Bitcoin.

Weitere Beiträge aus unserem Journal