Gemeinsam mit über 20 erfahrenen Partnern aus der Blockchain-, Finanz- und Bankenbranche stellt area2invest unter dem Titel "STO 101: Anatomie und Kontext von Security Token Offerings" in einer Whitepaper-Serie die zentralen Aspekte dieser neuen Art von Finanzprodukten vor und zeigt detailliert auf, was Emittenten und Anleger wissen und beachten müssen. Auch STADLER VÖLKEL war an der Ausarbeitung beteiligt und beschreibt den Weg zu einem erfolgreichen STO.

Autoren der Whitepaper-Serie sind unter anderem:
Die sechsteilige Whitepaper-Serie erklärt und gibt Antworten auf zentrale Fragestellungen rund um das Thema Security Token Offerings:
  • Welche Schritte sind bei der Durchführung eines Security Token Offerings zu beachten?
  • Welche Faktoren beeinflussen den Platzierungserfolg eines Security Token Offerings?
  • Wie ist der aktuelle Status zum Handel von Security Token auf dem Sekundärmarkt?
  • Ist ein verstärkter Eintritt von institutionellen Investoren in dieses Segment zu erwarten?
  • Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, um Security Token Offerings auch im Hinblick auf weitere Anleger massentauglich zu machen?
  • Was kostet ein STO im Vergleich zu einer herkömmlichen Emission?

Das erste Whitepaper "Leitfaden zur Strukturierung" erklärt mit zahlreichen Beispielen und Expertenmeinungen, welche konkreten Schritte erforderlich sind, um ein Security Token Offering erfolgreich durchzuführen.

Das vollständige Whitepaper können Sie hier herunterladen.

Weitere Beiträge aus unserem Journal