Dr. Oliver Völkel, LL.M. in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Finanzrecht: Ganz grundsätzliche Fragen, wie Bitcoin & Co im österreichischen Sachenrecht zu behandeln sind, beschäftigen Juristen bereits eine ganze Weile. Wie wird Besitz erworben? Wie übertragen? Kann Eigentum an Bitcoin bestehen? Im vorliegenden Beitrag widmet sich Oliver Völkel der Vertrauenswürdigkeit der Technologie und untersucht, welche Rolle sie bei der Beantwortung dieser Rechtsfragen spielt.

Hier findet sich der ganze Artikel zum Nachlesen.

Weitere Beiträge aus unserem Journal