Die unter anderem auf Krypto- und FinTech-Recht spezialisierte Wiener Anwaltskanzlei STADLER VÖLKEL expandiert und ernennt Mag.a Leyla Farahmandnia zur Partnerin und Mag. Urim Bajrami zum Partner. Schon seit Jahren unterstützen beide das bald 40-köpfige Team der Kanzlei und haben sich unter Mandant:innen und im Team eine exzellente Reputation erarbeitet.

"Wir sind überzeugt, mit beiden eine optimale und langfristige Verstärkung gefunden zu haben. Beide zeichnen sich durch ihr außergewöhnliches Expertenwissen in besonders gefragten Rechtsgebieten sowie durch hohes Vertrauen bei Mandant:innen und Mitarbeiter:innen aus", so Gründungspartner Dr. Arthur Stadler.

"Leyla Farahmandnia und Urim Bajrami waren bereits vor der Ernennung zu Partner:innen wichtige Teile unseres Teams. Ihre kollegiale sowie menschliche Art ist dabei nur ein Aspekt. Beide sind Profis in ihren jeweiligen Rechtsgebieten und helfen damit die Beratungsschwerpunkte und Pionierrolle unserer Kanzlei weiter auszubauen", so Gründungspartner Dr. Oliver Völkel, LL.M.

Der Beratungsschwerpunkt von Leyla Farahmandnia liegt im Aufsichtsrecht und Compliance inklusive Geldwäscheprävention, insbesondere bei digitalen Assets. Bei STADLER VÖLKEL fungiert sie als Leiterin der Compliance-Abteilung im Bank- und Finanzwesen. Zu ihren weiteren Spezialisierungen zählt öffentliches Wirtschaftsrecht sowie insbesondere die Vertretung von in- und ausländischen FinTechs vor der Finanzmarktaufsichtsbehörde. Sie hat bereits etliche nationale und internationale Dienstleister in Bezug auf virtuelle Währungen bei der Etablierung ihres Geschäftsmodells in Österreich beraten.

Urim Bajrami, der seit März 2019 die E-Sport Practice Group der Rechtsanwaltskanzlei leitet, ist Experte in Gaming- und E-Sportrecht, Prozessführung, (Finanz-)Strafrecht und Strafverteidigung sowie Fremden- und Niederlassungsrecht. Zu seinen E-Sport-Mandanten zählen renommierte Vereine, Veranstalter, Athleten und Unternehmen in Österreichs E-Sport Szene.

Die Rechtsanwaltskanzlei STADLER VÖLKEL wurde 2016 von Dr. Arthur Stadler und Dr. Oliver Völkel, LL.M. gegründet und hat sich seither vom "Newcomer" in der Rechtsberatung mit Schwerpunkten auf Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungsformen zu einer breit aufgestellten Wirtschaftskanzlei entwickelt. Bereits 2019 wurde die Kanzlei um Mag. Reinhard Schweng als weiteren Partner ergänzt. Mit der aktuellen Expansion vollzieht STADLER VÖLKEL den weiteren konsequenten Auf- und Ausbau zur umfassenden Wirtschaftskanzlei.

 

Fotocredit: EMILBLAU/ Martin Geyer

Weitere Beiträge aus unserem Journal