Die Regulierung des Sports wirft zahlreiche interdisziplinäre Fragen in verschiedenen Rechtsbereichen auf. In Österreich ist die Sportregulierung in mehreren Belangen noch im Entwicklungsprozess, um letztlich mehr Rechtssicherheit für Sportler, Sportvereine und Verbände zu schaffen.

Arthur Stadler und Alice An präsentieren in Ihrem Beitrag zum Sports Law Review 2021 einen Überblick über die Entwicklung ausgewählter sportrechtlicher Bereiche in Österreich im Jahr 2020. Der Fokus liegt hierbei auf der Streitbeilegung von sportrechtlichen Streitigkeiten, den gesetzlichen Neuerungen (vor allem im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie) sowie der neueren Rechtsprechung zum Sportrecht. Der rechtliche Rahmen von E-Sports in Österreich wird ebenfalls skizziert.

Hier geht es zum Beitrag.

Weitere Beiträge aus unserem Journal