Unternehmen mit Fokus E-Commerce

Anfrage senden
Der Handel in Österreich orientiert sich immer mehr in Richtung Online-Vertrieb. Nicht zuletzt nach der Umsetzung der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie sind von Handelsunternehmen zahlreiche verbindliche Vorgaben zu beachten, wie etwa Website-Auftritt und Bestellvorgänge und Check-Out Prozess ausgestaltet sein müssen (Stichwort „Button-Lösung“).

Stadler Völkel Rechtsanwälte verfügen über langjährige Erfahrung in der Beratung von Mandanten im Technologie- und E-Commerce-Bereich. Wir unterstützen im Vertriebs-, E-Commerce-, Datenschutz- und Wettbewerbsrecht mit maßgeschneidertem Legal Risk-Management, mit unseren Partnern in der gesamten DACH-Region und dem gesamten EU-Raum.

Wir unterstützen Sie zum Beispiel bei:

  • Beratung für Angaben in Bestell- und Kaufvorgängen im Webshop
  • Beratung zur Beschreibung der Waren/Dienstleistungen, Preisauszeichnungen, Verfügbarkeit, Lieferbedingungen und AGB
  • Rechtskonforme Payment Solutions (Stichwort „Sicheres Bezahlen“)
  • Beratung zum und Überprüfung des Datenschutz-Konzepts (intern) und zu Datenschutzerklärungen der Kunden (extern)
  • Überprüfung der verbindlichen Offenlegungspflichten (Impressum)
  • Beratung zu rechtlich verbindlichen Aspekten in Navigation, Bedienbarkeit und Design von Webshops
  • Überprüfung zur „Barrierefreiheit“ von Webauftritten gemäß Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG)
  • Überprüfung zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (Stichwort: „Verbraucher-Schlichtung“)
  • Klärung regulatorischer und wettbewerbsrechtlicher Fragen zum Website-Auftritt
  • Beratung zur Werbung über Social Media Plattformen und im stationären Bereich
  • Beratung zum rechtskonformen Newsletter-Versand
Anfrage senden