Zum Schutz Ihrer Daten wird eine Verbindung zu YouTube erst durch Ihre ausdrückliche Aufforderung hergestellt, das Video zu laden. Klicken Sie dazu auf "Akzeptieren". Bitte beachten Sie, dass YouTube nach Aktivierung des Videos Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung auf Ihrem Endgerät setzt. Durch Klicken des Buttons akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google. Nähere Information zur Einbindung von YouTube-Videos auf unserer Website sowie Verlinkungen zu den Datenschutzbestimmungen von Google entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Am 1. September 2020 wurde in Österreich eine Regulatory Sandbox für FinTechs bei der FMA eingerichtet. Österreich schließt damit zu anderen europäischen Ländern wie etwa Großbritannien, den Niederlanden oder Polen auf, die bereits erfolgreich Regulatory Sandboxes eingerichtet haben.

Die Sandbox steht FinTechs zur Erprobung von innovativen Geschäftsmodellen offen und gibt diesen die Möglichkeit, ihr Geschäftsmodell unter Aufsicht der FMA zu testen und weiter zu entwickeln.

Doch was kann man in der Regulatory Sandbox eigentlich alles machen? Was sind die  Voraussetzungen für eine Aufnahme und was haben FinTechs davon? Darüber haben wir bei unserem letzten rooftop.talk in einer spannenden Runde gesprochen.

Es diskutierten:

Moderation: Dejan Jovicevic (DerBrutkasten)

Der rooftop.talk fand am 28. September 2020 live auf unserer Facebook-Seite statt.