Der Einsatz neuer Technologien in Form von Algorithmen und KI-Anwendungen zur automatisierten oder semi-automatisierten Anlageberatung und Portfolioverwaltung nimmt stetig zu. In der September-Ausgabe der Zeitschrift „Österreichisches Bankarchiv“ (ÖBA) erläutert Jeannette Gorzala, welche Aspekte bei Robo Advice in der Schnittmenge zwischen Technologie und Aufsicht besonders zu berücksichtigen sind.