Zum Schutz Ihrer Daten wird eine Verbindung zu YouTube erst durch Ihre ausdrückliche Aufforderung hergestellt, das Video zu laden. Klicken Sie dazu auf "Akzeptieren". Bitte beachten Sie, dass YouTube nach Aktivierung des Videos Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung auf Ihrem Endgerät setzt. Durch Klicken des Buttons akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google. Nähere Information zur Einbindung von YouTube-Videos auf unserer Website sowie Verlinkungen zu den Datenschutzbestimmungen von Google entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Im Rahmen des Themenabends „Österreich im Crypto-Fieber – Chancen für den Wirtschaftsstandort” im Dachgeschoß des Juridicum Wien am 7. September 2017 wurden aktuelle Fragen zu virtuellen Währungen und Blockchain-Anwendungsmöglichkeiten aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht beleuchtet. Dr. Harald Mahrer, Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, war der Keynote-Speaker der Veranstaltung. Den Abend moderierte Mag. Nikolaus Jilch (DiePresse). Weitere Vortragende waren Christian Piska (Uni Wien), Thomas Ratka (Donau Uni Krems), Magdalena Isbrandt (The House of Nakamoto), Natalie Enzinger (Enzinger StB) sowie Arthur Stadler und Oliver Völkel (beide Stadler Völkel RAe)

Alle Folien finden Sie hier:

Christian Piska, Universität Wien

Thomas Ratka, Donau Uni Krems

Natalie Enzinger, Enzinger StB

Arthur Stadler, Stadler Völkel RAe

Oliver Völkel, Stadler Völkel RAe