Die Luxemburger Börse gab kürzlich bekannt, dass sie Security Token, wenn sie als Finanzinstrumente im Sinne von Artikel 4 Absatz (1) Punkt 15 der MiFID II zu qualifizieren sind, zur Registrierung auf der Securities Official List (SOL) zulässt. Dieses Listing stellt zwar keine Einbeziehung zum Handel an einem geregelten Markt oder MTF/OTF dar, sie könnte jedoch bestimmte Anreize und Vorteile für deren Emittenten mit sich bringen, wie insbesondere die Folgenden:

  • Das Listing kann die Sichtbarkeit der Security Token erhöhen und dadurch beitragen, die Investor:innen auf die Security Token aufmerksam zu machen.
  • Sie kann auch die Verbreitung eines indikativen Preises und von Wertpapierdaten der Security Token fördern.

Für eine Registrierung von Security Token auf der Securities Official List müssen Emittenten die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Nur erfahrene Emittenten und Antragsteller mit einem Track Record an Kapitalmarkttransaktionen können diesen Listing in Anspruch nehmen.
  • Vorerst können nur Finanzinstrumente, die als Nichtdividendenwerte zu qualifizieren sind, auf der Securities Official List zum Listing zugelassen werden.
  • Der Preis der Security Token muss in Fiat-Währungen angegeben werden.
  • Das Angebot der Security Token muss auf qualifizierte Anleger beschränkt sein oder setzt eine Mindestinvestitionssumme von Euro 100.000 voraus, sodass für das Angebot eine Ausnahme von der Prospektpflicht gemäß der Prospektverordnung anwendbar ist.
  • Darüber hinaus muss der Emittent von Security Token sowohl das Regelwerk der Securities Official List als auch die Leitlinien für die Registrierung von DLT-Finanzinstrumenten der LuxSE einhalten.

Diese Ankündigung der LuxSE ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Bildung eines Sekundärmarktes für Security Token. Obwohl der Handel mit Security Token an regulierten Börsen noch vor großen rechtlichen Herausforderungen steht, stimmt die fortwährende Dynamik in diesem Bereich zuversichtlich für die Zukunft von tokenisierten Finanzinstrumenten und die Blockchain-Technologie.

Informationen der LuxSE dazu finden Sie hier: www.bourse.lu/SecurityTokens

Sollten Sie aufsichtsrechtliche Fragen haben oder ein Listing auf der Securities Official List anstreben, so stehen wir Ihnen gerne mit unserem Know-How zur Verfügung.

Lorenz Marek

Weitere Beiträge aus unserem Journal