Im Rahmen des imh Online-Seminars "IT-Recht Update" sprechen Arthur Stadler und Oliver Völkel am 22. November 2017 zu den Themen Initial Coin Offering & Smart Contracts: Rechtliche und faktische Möglichkeiten, Anwendungs-Beispiele und Haftung bei Fehlern.

Das Konzept: Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung. Zuseher wählen sich jeweils zu einer fixen Uhrzeit ein und nehmen so an der Veranstaltung teil. Während des gesamten Liveseminars besteht die Möglichkeit, über eine Chatfunktion Fragen zu stellen.

Der Vortrag: Rechtliche Aspekte / Initial Coin Offerings / Smart Contracts (22. November 2017)

  • Was ist die Blockchain? Wie kann sie rechtlich qualifiziert werden?
  • Rechtliche und faktische Möglichkeiten und Anwendungs-Bespiele
  • Initial Coin Offerings (ICO) – Was sind ICOs? Werden aufsichtsrechtliche Genehmigungen ICOs in Österreich benötigt?
  • Rechtliche Herausforderungen von / für Finanzierungen in Österreich
  • Blockchain-Anwendung am Bespiel von Bitcoin (als Zahlungsform)
  • Smart Contracts – wie ist damit rechtlich umzugehen?
  • Haftung bei Fehlern? Datenschutz.

Mehrere Infos finden Sie hier.

Weitere Beiträge aus unserem Journal