Das Outsourcing von IT-Dienstleistungen spielt im Bankensektor eine immer wichtigere Rolle. Anfang des Jahres veröffentlichte die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) neue Leitlinien zum Outsourcing, die neue Verpflichtungen und Herausforderungen für Banken und andere Institute darstellen.

Am am 15.Mai 2019 fand das SVLAW Info-Frühstück zum Thema IT-Outsourcing beim Österreichischen Bankenverband in Wien statt. Während der Veranstaltung gaben Dr. Oliver Völkel, LL.M. , Bryan Hollmann, LL.M. und Andreas Pfeil, LL.M einen Überblick über die wichtigsten Aspekte der EBA-Leitlinien und diskutierten insbesondere:

  • Inhalte von Outsourcing-Verträgen
  • Zweck und Umfang des Outsourcing-Registers
  • Sorgfaltspflicht
  • Risikomanagement
  • Interne Steuerung
  • Ergänzende nationale Normen

Nach den Präsentationen stellte das SVLAW-Team Fragen aus dem Publikum, die zu einer spannenden Diskussion führten. SVLAW freut sich, an der Veranstaltung teilgenommen zu haben.

Weitere Beiträge aus unserem Journal