Lade Veranstaltungen

Die fortschreitende weltwirtschaftliche Vernetzung und die nachhaltigen Veränderungen auf den internationalen Finanzmärkten erfordern eine fundierte Ausbildung im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts. Diesem breiten Spektrum an Themen und globalen und europäischen (regulatorischen) Herausforderungen widmet sich der Lehrgang ‚Bank- und Kapitalmarktrecht im internationalen Kontext‘ der Donau-Universität Krems.

Dr. Oliver Völkel, LL.M. wird im Rahmen des Lehrgangs im Wintersemester 2019/2020 im Modul „Vertiefung Bank- und Kapitalmarktrecht“ am Samstag, 7. März 2020 eine Lehreinheit zum Thema „Blockchain im Banksektor“ abhalten.

Weitere Informationen zum Universitätslehrgang finden Sie auf der Website der Donau-Universität Krems.