Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inhalte, Änderungsbedarf, Projekt & Vorgehen inkl. der zivilrechtlichen Aspekten der LOG

Am 22. September 2020 findet das Finanzverlag-Seminar zur „Loan Origination Guideline“ in Kooperation mit der VÖIG und mit dem Bankenverband statt.

Die Guideline wurde im Rahmen des EU-Aktionsplans Non-Performing Loans (NPL) am 29. Mai 2020 als Konsultationspapier mit Leitlinien zur Kreditgewährung, Kreditüberwachung und interne Governance im Kreditgeschäft einer Bank von der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) veröffentlicht.

Dieses Seminar stellt die Inhalte der Guideline(s) vor, gibt die Möglichkeit zur Diskussion der Auswirkungen und bietet Auslegungshilfen. Zur Einschätzung des Handlungsbedarfs für österreichische Banken werden Vergleiche zu den FMA-Mindeststandards für das Kreditgeschäfts (FMA-MS-K) und den deutschen Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) gezogej und die Unterschiede aufgezeigt.

Seminarreferenten:

Anmeldung:

E-Mail an buschek@finanzverlag.at oder per Fax an (01) 713 53 34 – 85

Seminarbeitrag:

EUR 592,- exkl. 20% USt.

Für Mitglieder der VÖIG oder des Bankenverbands: EUR 552,- exkl. 20 % USt.

 

Zu diesem Thema hatten wir bereits einen #Expertentalk mit Dr. Splechtna. Diesen kann man hier weiterhin abrufen.