Die International Anti-Corruption Academy veranstaltet heute ab 14:00 Uhr einen Workshop zum Thema „Disruptive Compliance“ in Laxenburg. Oliver Völkel nimmt an der Panel-Diskussion teil, die sich mit Fragen im Zusammenhang mit der Blockchain, KI, RPA und IoT Compliance-Funktionen und den technologischen Auswirkungen in der Privatwirtschaft, im öffentlichen Sektor und in internationalen Organisationen beschäftigt. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.

(1) Vortrag: Ambroise Augé

„Eine Reise durch die Zeit. Wie sich Compliance-Funktionen im Laufe der Zeit entwickelt haben.“

– Diese Sitzung gibt einen Überblick darüber, wie sich Compliance im Laufe der Zeit entwickelt hat und wie sich die Stellenbeschreibungen der Compliance-Beauftragten seit Einführung dieser Rolle in Unternehmen / Organisationen verändert haben.

(2) Podiumsdiskussion: Oliver Völkel, Ambroise Augé, Pawan Sinha

„Digitalisierung der Compliance durch datengesteuerte Technologien? Status quo im privaten und öffentlichen Sektor sowie in internationalen Organisationen.“

– In dieser Podiumssitzung wird der aktuelle Stand der technologischen Auswirkungen in der Privatwirtschaft, im öffentlichen Sektor und in internationalen Organisationen diskutiert. Es wird diskutiert, wie RPA (Robotics Process Automation) und Machine Learning Evolutions die tägliche Arbeit der Compliance Officer beeinflussen.

Moderator: Eduard Ivanov

Programm:

– 13:30 – 14:00 Uhr: Registrierung

– 14:00 – 14:15 Uhr: Willkommen – ein kurzer Überblick über den CCA-Workshop

– 14:15 – 14:45 Uhr: Vortrag

– 14:45 – 15:00 Uhr: Kaffeepause (Networking-Pause)

– 15:00 – 16:00: Paneldiskussion

– 16:00 – 16:30 Uhr: Nachbesprechung, Fragen und Antworten