Bankrecht & die Verfassung

Wie das Verfassungsrecht (auch) die Bankenbranche schützt.

Kredit- und Finanzinstitute zählen mitunter zu den am stärksten regulierten Unternehmen überhaupt. Sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene vergeht kaum ein Quartal, in dem nicht neue Anforderungen für die Branche aufgestellt werden. Doch die Verfassung schützt auch Banken und grundrechtsnahe Eingriffe bedürfen stets einer besonderen Rechtfertigung. Wir laden Sie herzlich ein, spannenden Vorträgen und einer Diskussion zu aktueller verfassungsrechtlicher Judikatur zu folgen.

Aufgrund der österreichweit rasch steigenden Corona-Infektionszahlen sowie der aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Virus-Ausbreitung, haben wir uns dazu entschieden, die Veranstaltung am 19. November 2020 nur online abzuhalten. Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Aufzeichnung des Events wird auf unserer Webseite sowie auf unserem Facebook-Profil online gestellt.

Bleiben Sie gesund und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!